Hotel einsmehr startet mit Direktion ins neue Jahr

Zum Jahresbeginn haben Sandra und Raul Huerga angefangen, als Gründungsdirektion das Hotel einsmehr an den Start zu bringen. Sie bringen viel mit:

Seit Januar 2020 hat das Hotel einsmehr eine Hoteldirektion. Und wie es sich für einsmehr gehört, wird die Direktion von zwei Personen übernommen. Sandra und Raul Huerga Kanzler teilen sich jetzt die ausgeschriebene Stelle und werden ab September jeweils einen Leitungsbereich übernehmen.

Das Paar freut sich sehr auf die herausfordernde Aufgabe: „Das Hotel einsmehr wird ein Ort an dem es gleich mehrere Besonderheiten und einen exzellenten Gästeservice geben wird – viel wichtiger aber ist es für uns, dass das Projekt einfach Sinn macht. Auch für unsere Gäste. Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren, ihnen neue Chancen bieten zu können, sie begleiten zu dürfen – zu sehen, wie sie an ihren neuen Aufgaben wachsen und wie auch das gesamte Team an dieser Herausforderung wächst, ist mehr wert als vieles was wir normalerweise in unserer Branche erleben. Ziel ist es, den Hotelgast sowie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Hotelkonzept mit seinem besonderen Mehrwert zu begeistern und das Haus als eine der Top-Adressen für Geschäfts- und Städtereisende im Augsburger Hotelmarkt zu etablieren.

Als überzeugte Hoteliers erhoffen sie von einem erfolgreichen Start des Hotels einsmehr auch ein Signal für die Branche: „Natürlich möchten wir auch unsere Kolleginnen und Kollegen auf die Chancen aufmerksam machen, die diese hoch motivierte und engagierte Zielgruppe mit sich bringt. Je mehr junge Menschen wir, mit oder ohne Behinderung, von unserem wunderbaren Beruf mit all seinen Facetten überzeugen können, umso besser können wir zukunftsfähige Arbeitsmodelle gegen den Fachkräftemangel entwickeln.“

Vor ihrer Tätigkeit im Hotel einsmehr war das Paar in verschiedenen Hotelkategorien der internationalen Top-Hotellerie an Eröffnungen beteiligt. Zuletzt waren die beiden zwei Jahre in der bayerischen Rhön für die Umstrukturierung eines Kurhotels verantwortlich. Davor zeichneten sie sich unter anderem als General Manager und im Sales & Marketing für das 5 Sterne Healthouse Las Dunas Gesundheitsresort in Marbella  oder als Direktoren für verschiedene Vier- und Fünf-Sterne Betriebe wie das Valbusenda Wine Spa in Castilla y Leon, die Hotels im Phantasialand in Brühl bei Köln und das Park Plaza in Trier verantwortlich.

Der in Kolumbien aufgewachsene studierte Volkswirt und Hotelkaufmann Raúl Huerga Kanzler sowie die aus Heidelberg stammende Diplom-Betriebswirtin Sandra Huerga Kanzler sind für die Eröffnungsphase frisch nach Augsburg gezogen und freuen sich auf eine interessante und anregende Stadt.

Mit Herzblut und Engagement geht es nun in die entscheidenden Monate bis zur Eröffnung – mit einem wachsenden Hotelteam und der Vorfreude auf den Umzug ins Hotel einsmehr.